A collection of resistant Russian apple varieties

Posted by admin 25/02/2018 0 Comment(s) New varieties,

APRELSKOJE
Resistente russische Winterapfelsorte mit sehr langer Lagerfähigkeit und ausgezeichnetem Geschmack. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Rossoschanskaja x McIntosh, Züchter M.M. Uljanischtschev
Wuchs: stark, Krone breit pyramidal, mäßig dicht bis spärlich
Frucht: groß, 200 g, rund abgeflacht, Schale fein, glatt. Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe bordeaux rot auf der Sonnenseite.
Fruchtfleisch: grünlich-creme, zart, fest, sehr saftig, aromatisch, ausgezeichneter Geschmack ist vollmundig, harmonisch, süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife: Ende September, Genussreife: Oktober
Lagerung: im Keller bis April, im Kühlschrank bis Mai ohne Geschmacks- und Qualitätsverlust
Ertrag: früh, hohe regelmäßige Erträge
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

BOLOTOVSKOJE
Resistente Winterapfelsorte mit hoher Fruchtqualität und hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Skrischapel x Hybridform 1924 (IV Generaton aus Apfelblüte), Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, J.I. Chabarov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2002 eingetragen
Wuchs: mittelstark bis stark, Krone rund, relativ spärlich
Frucht: groß, 150 - 160 g, abgeflacht, Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe fast auf der ganzen Oberfläche rot
Fruchtfleisch: grünlich-creme, fest, saftig, Geschmack aromatisch, harmonisch, süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Anfang September
Lagerung: im Kühlschrank bis Mitte Februar
Ertrag: früh, hohe regelmäßige Erträge, im Durchschnitt 130 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

TSCHISTOTEL
Resistente Winterapfelsorte. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Antonovka Obyknovennaja x Hybridform SR 0523 (Red Melba x Wolf River x Matrosanquinea 804), Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, J.I. Chabarov VNIISPK, Russland
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: groß, 150 - 180 g, rund bis leicht abgeflacht, Schale glatt, glänzend. Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe auf der Sonnenseite dunkelrot
Fruchtfleisch: grünlich, mäßig fest, sehr saftig, Geschmack zart aromatisch, sauer-süß. Erhöhter Ascorbinsäuregehalt bis zu 22,5 g / 100 mg.
Reifezeit: Pflückreife Ende September
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Februar
Ertrag: früh, sehr hohe regelmäßige Erträge
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

IMRUS
Resistente Winterapfelsorte mit hoher Fruchtqualität und hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

Eltern: Antonovka Obyknovennaja x Hybridform OR 18T13, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, J.I. Chabarov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 1996 eingetragen
Wuchs: stark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 150 g, stark abgeflacht, Zwiebelform, Schale glatt, fettig. Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe auf der halben Oberfläche karminrot
Fruchtfleisch: creme, fest, saftig, Geschmack angenehm aromatisch, harmonisch, süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Mitte September
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Februar
Ertrag: früh, hohe regelmäßige Erträge, im Durchschnitt 226 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

IVANOVSKOJE
Ertragreiche resistente Winterapfelsorte mit hoher Fruchtqualität und hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Welsey x Prima, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2010 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: groß, 150 - 200 g, uniform, rund bis leicht abgeflacht, Schale glatt, trocken. Grundfarbe grünlich gelb, Deckfarbe fast auf der ganzen Oberfläche karminrot
Fruchtfleisch: creme, fest, zart, sehr saftig, Geschmack angenehm aromatisch, harmonisch, süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Mitte September
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Januar
Ertrag: früh, sehr hohe regelmäßige Erträge, im Durchschnitt 300 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

JABLOTSCHNYJ SPAS
Resistente Sommerapfelsorte mit hoher Fruchtqualität und schönen Marktäpfeln. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Redfree x Papirovka Tetraplodnaja, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, G.A. Sedischeva, L.I. Dudova, T.V. Ragulina, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2004 eingetragen
Wuchs: stark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: groß, 200 - 220 g, rund-kegelförmig, gerippt, Grundfarbe grünlich gelb, Deckfarbe auf der Sonnenseite karminrot
Fruchtfleisch: grünlich, mäßig fest, saftig
Reifezeit: Pflückreife Mitte August
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende September
Ertrag: früh, regelmäßig, 40 - 50 kg / Baum
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

JUBILEJ MOSKVY
Resistente Winterapfelsorte mit schönen Marktäpfeln. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Hybridform 814 x freie Bestäubung, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2002 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 150 g, uniform, länglich-kegelförmig, breit gerippt, Schale glatt, fettig, glänzend. Grundfarbe goldgelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche karminrot
Fruchtfleisch: weiß-grünlich, fest, saftig
Reifezeit: Pflückreife zweite Septemberhälfte, Genussreife Mitte Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Februar
Ertrag: mäßig hoch, im Durchschnitt 83 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

JUBILJAR
Resistente Sommerapfelsorte mit hohem Marktwert und hoher Genussqualität. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

Eltern: Hybridform 814 x freie Bestäubung, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, G.A. Sedischeva, VNIISPK, Orjol, Russland
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 130 g, breit-kegelförmig, leicht gerippt, Schale glatt, glänzend. Grundfarbe grünlich gelb, Deckfarbe auf der Sonnenseite karminrot
Fruchtfleisch: creme, mäßig fest, zart, saftig, Geschmack süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Ende August
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende September
Ertrag: hoch, regelmäßig, im Durchschnitt 182 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

KANDIL ORLOVSKIJ
Resistente Winterapfelsorte mit hohem Marktwert und hoher Genussqualität. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Welsey x Jonathan, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, Orjol, Russland
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht, leicht überhängend
Frucht: mittelgroß, 120 g, uniform, länglich-kegelförmig, abgeschrägt, Kerzenform, stark gerippt, Schale glatt, glänzend. Grundfarbe grünlich gelb, Deckfarbe auf der Sonnenseite karminrot
Fruchtfleisch: weißlich, zart, saftig, Geschmack süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Mitte September
Lagerung: im Kühlschrank bis Mitte Februar
Ertrag: früh, hoch
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

KURNAKOVSKOJE
Resistente Winterapfelsorte mit hohem Marktwert und hoher Genussqualität. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

Eltern: Hybridform 814 x PA-29-1-1-63, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2002 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone pyramidal, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 130 g, länglich-kegelförmig, schwach gerippt, Schale glatt, fettig, glänzend. Grundfarbe grünlich gelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche rosarot
Fruchtfleisch: creme, fest, zart, saftig, Geschmack angenehm harmonisch, leicht aromatisch
Reifezeit: Pflückreife Ende September, Genussreife Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Mitte Februar
Ertrag: früh, hoch, im Durchmesser 150 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

ORLIK
Ertragreiche resistente Winterapfelsorte mit schönen Marktäpfeln und ausgezeichnetem Geschmack. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

Eltern: McIntosh x Bessemjanka Mitschurinskaja, Züchter E.N. Sedov, T.A. Trofimova, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 1986 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone kompakt, rund
Frucht: mittelgroß, 130 g, leicht abgeflacht, schwach kegelförmig, Schale fettig, glänzend mit weißer Wachsbeschichtung. Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe auf der ganzen Oberfläche rot
Fruchtfleisch: creme-grünlich, fest, zart, sehr saftig, Geschmack harmonisch süß und sauer, stark aromatisch, hoch bewertet
Reifezeit: Pflückreife zweite Septemberhälfte, Genussreife Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Mitte Februar
Ertrag: früh, regelmäßig, sehr hoch, im Durchmesser 220 q / ha (80 - 120 kg / Baum)
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

ORLINKA
Resistente Sommerapfelsorte mit hohem Marktwert und hoher Genussqualität. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Stark´s Earliest x Pervyj Saljut, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, N.G. Krasova, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2001 eingetragen
Wuchs: stark, Krone kompakt, rund, aufrecht
Frucht: groß, 200 g, uniform, abgerundet, schwach gerippt, Schale glatt, trocken, glänzend. Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche karminrot
Fruchtfleisch: creme, fest, zart, saftig, Geschmack angenehm süß und sauer, aromatisch
Reifezeit: Pflückreife Mitte August, Genussreife Anfang September
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende September
Ertrag: früh, hoch
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

ORLOVIM
Resistente Sommerapfelsorte mit attraktiven Marktäpfeln und hoher Genussqualität. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Antonovka Obyknovennaja x Hybridform SR 0523, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 1991 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 140 g, leicht abgeflacht, kegelförmig, schwach gerippt, Schale glatt, glänzend. Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche läuchtend rot
Fruchtfleisch: creme, fest, sehr saftig, Geschmack süß und sauer, relativ stark aromatisch
Reifezeit: Pflückreife Mitte August, Genussreife Anfang September
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende September
Ertrag: früh, hoch, im Durchschnitt 200 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

ORLOVSKIJ PIONER
Resistente hoch ertragreiche Herbstapfelsorte mit hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Antonovka Krasnobotschka x Hybridform SR 0523, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, J.I. Chabarov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 1999 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 140 g, uniform, stark abgeflachte Zwiebelform, gerippt, Schale glatt, trocken, glänzend. Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche rot
Fruchtfleisch: grünlich, fest, saftig, Geschmack angenehm süß und sauer, leicht aromatisch
Reifezeit: Pflückreife Mitte August, Genussreife Anfang September
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Oktober
Ertrag: sehr hoch, im Durchschnitt 230 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

ORLOVSKOJE POLESIE
Resistente Winterapfelsorte mit hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Hybridform 814 x freie Bestäubung, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2002 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone kompakt, rund, mäßig dicht, aufrecht
Frucht: mittelgroß, 140 g, länglich-kegelförmig, breit gerippt, Schale glatt, fettig, glänzend. Grundfarbe goldgelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche rot
Fruchtfleisch: weißlich-creme, fest, sehr saftig, Geschmack süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Mitte September
Lagerung: im Kühlschrank bis Mitte Januar
Ertrag: hoch, im Durchschnitt 133 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

ROSCHDESTVENSKOJE
Resistente Winterapfelsorte mit schönen Marktäpfeln und einem Desertgeschmack. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Welsey x Hybridform BH 41497, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2001 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone breit-pyramidal, halb aufrecht
Frucht: mittelgroß, 140 g, leicht abgeflacht, kegelförmig, breit gerippt, Schale glatt. Grundfarbe grünlich, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche kirschrot
Fruchtfleisch: weißlich-creme, fest, zart, sehr saftig, Desertgeschmack süß und sauer, fein aromatisch
Reifezeit: Pflückreife Mitte September, Genussreife Mitte Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Januar
Ertrag: früh, hoch, im Durchschnitt 180 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

SVJESCHEST
Resistente spät reifende Winterapfelsorte mit langen Lagerfähigkeit und hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Antonovka Krasnobotschka x PR 12T67 (Welsey x F2 M. Floribunda), Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2001 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: groß, 160 - 180 g, abgeflacht, pummelig, breit gerippt, Schale glatt, fettig, glänzend. Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche rot
Fruchtfleisch: grünlich, fest, zart, saftig, Desertgeschmack süß und sauer, fein aromatisch
Reifezeit: Pflückreife Ende September, Genussreife Anfang November
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Mai
Ertrag: hoch, im Durchschnitt 187 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

STROJEVSKOJE
Resistente Winterapfelsorte mit hohem Marktwert und einem Desertgeschmack. Für hohwertige Fruchtqualität wurde die Sorte in die Elite aufgenommen. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Hybridform 814 x freie Bestäubung, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2001 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone breit-pyramidal, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 150 g, leicht abgeflacht, kegelförmig, schwach gerippt, Schale glatt, glänzend. Grundfarbe goldgelb, Deckfarbe auf dem größeren Teil der Oberfläche himbeerrot
Fruchtfleisch: weißlich bis grünlich, fest, saftig, Desertgeschmack
Reifezeit: Pflückreife Mitte September, Genussreife Mitte Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Februar
Ertrag: hoch, im Durchmesser 117 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

SLAVA PEREMOSCHZAM
Ältere resistente russische Herbstapfelsorte mit hohem Marktwert, hoher Fruchtqualität und ausgezeichnetem Desertgeschmack. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Papirovka x McIntosh, Züchter L.M. Ro, P.E. Cechmistrenko, Russland
Wuchs: stark, Krone breit-pyramidal, dicht
Frucht: groß, 200 g, schön, rund bis leicht länglich, Schale glatt. Grundfarbe hellgrün, elegante Deckfarbe auf der ganzen Oberfläche rot, mit leichter Wachsbeschichtung
Fruchtfleisch: weiß-creme, sehr zart, saftig, aromatisch, Geschmack ausgezeichnet, harmonisch süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife zweite Augusthälfte
Lagerung: im Kühlschrank bis Dezember
Ertrag: hoch, im Durchmesser 195 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

SOLNYSCHKO
Resistente Herbstapfelsorte mit hohem Marktwert und hoher Genussqualität. Für hohwertige Fruchtqualität wurde die Sorte in die Elite aufgenommen. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

 

Eltern: Hybridform 814 x freie Bestäubung, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2001 eingetragen
Wuchs: schwach bis mittelstark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 140 g, länglich, schief, breit gerippt, Schale glatt, fettig. Grundfarbe hellgelb, Deckfarbe auf der ganzen Oberfläche himbeerrot
Fruchtfleisch: weißlich-creme, fest, zart, sehr saftig, Geschmack harmonisch süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Mitte September, Genussreife Mitte Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Dezember
Ertrag: hoch, im Durchmesser 107 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

START
Resistente Winterapfelsorte mit hoch bewerteter Fruchtqualität, für Frischverzehr und zur Herstellung von Qualitätsmost geeignet. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

Eltern: Hybridform 814 x McIntosh Tetraploid, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2002 eingetragen
Wuchs: mittelstark, Krone rund, aufrecht, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 140 g, länglich, schief, breit gerippt, Schale trocken, glänzend. Grundfarbe grüngelb, Deckfarbe auf der Sonnenseite ziegelrot
Fruchtfleisch: weißlich bis grünlich, fest, saftig, Geschmack süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife Mitte September, Genussreife Mitte Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Februar
Ertrag: hoch, im Durchmesser 170 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

VENJAMINOVSKOJE
Resistente Winterapfelsorte mit hohem Marktwert und einem Desertgeschmack. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Besonders für Hobby Gärtner geeignet.

Eltern: Hybridform 814 x freie Bestäubung, Züchter E.N. Sedov, Z.M. Serova, V.V. Schdanov, E.A. Dolmatov, VNIISPK, in den russischen Sortenregister im Jahr 2001 eingetragen
Wuchs: stark, Krone rund, mäßig dicht
Frucht: mittelgroß, 130 g, leicht abgeflacht, kegelförmig, breit gerippt, Schale trocken, glänzend. Grundfarbe grüngelb, Deckfarbe auf großem Teil der Oberfläche himbeerrot
Fruchtfleisch: weißlich bis grünlich, fest, saftig mit Desertgeschmack
Reifezeit: Pflückreife Mitte September, Genussreife Mitte Oktober
Lagerung: im Kühlschrank bis Ende Februar
Ertrag: hoch, im Durchmesser 150 q / ha
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf (Vf-Gen) auf polygener Basis. Gegen Mehltau ausreichend beständig.

 

SCHIGULEVSKOJE
Ältere ertragreiche russische Herbstapfelsorte mit hohem Marktwert. Für Ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten ist besonders für den ökologischen Landbau ohne chemischen Schutz geeignet. Anpassungsfähig schlechteren Anbaubedingungen. Geeignet für intensive Obstgärten.

Eltern: Borovinka Obyknovennaja x Wagner Prizovyj, Züchter S.P. Kedrin, Samara Forschungsstation, Russland
Wuchs: stark, Krone rund bis breit-pyramidal, spärlich
Frucht: groß, sehr attraktiv, 150 - 200 g, manchmal bis zu 350 g, uniform, rund, breit gerippt, Schale glänzend, fest, fettig. Grundfarbe gelb, Deckfarbe fast auf der ganzen Oberfläche rot
Fruchtfleisch: creme, zart, Geschmack harmonisch süß und sauer
Reifezeit: Pflückreife erste Septemberdekade, Genussreife Ende September
Lagerung: im Kühlschrank bis Januar
Ertrag: hoch, regelmäßig
Resistenz gegen Krankheiten: Resistenz gegen Schorf. Gegen Mehltau ausreichend beständig.