Sehr geehrte Kunden, Herbstverkauf und Versand von Obstpflanzen beginnt ab August.
nicht länger verfügbar Aprikose (Prunus armeniaca) Harcot

Frühe kanadische Aprikose besonders geeignet für Gärtner in die peripheren Anbaugebieten, winterhart im Holz und Blüte.

Kreuzung: [(Geneva x Naramata) x (Morden 604) x (Phelps x Perfection)], Züchter Hough und Bailey, Rutgers University im Jahre 1968
Wuchs: stark, Krone leicht überhängend
Blüte: mittelspät, fremdbestäubend, brauch einen Befruchtunspartner der zur gleichen Zeit blüht
Früchte: mittelgroß bis groß, 60 g, kugelig bis eiförmig, leicht oval
Fruchtfarbe: orange, sonnseits gerötet
Fruchtfleisch: dunkelorange, zart, in der Vollreife sehr saftig, leicht aromatisch und äußerst wohlschmeckend
Reifezeit: früh, Erste Julihälfte
Fruchtbarkeit: mittelhoch, regelmäßig
Resistenz gegen Krankheiten: Toleranz gegenüber Scharka, bakteriellen Blattflecken (Xantomonas pruni) und Monilia (Monilinia laxa)
Frosthärte: winterhart bis -28°C

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Veredelung
Merkmale verwendeter Unterlage: Myrobalana (Prunus cerasifera)-stark wachsend, auch für schlech­tere Böden geeignet, später Ertrag
Endhöhe: 5-6 m

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Aprikose (Prunus armeniaca) Harcot

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Züchter/Herkunft: R.E.C.Layne, Harrow, Ontario, Kanada
  • Verfügbarkeit: nicht länger verfügbar
  • Verkaufshöhe: 150 cm
  • Kontainer: 5 Liter
  • Unterlage-Wuchs : Myrobalana - stark wachsend