Sehr geehrte Kunden, Herbstverkauf und Versand von Obstpflanzen beginnt ab August.
nicht länger verfügbar Birne (Pyrus communis) CONDORA (Säulenform)

Säulenbirne mit hohem Anbauwert. Herbstbirne, die man auch gut in einen Kübel pflanzen kann. Sie ist für den Hausgarten, Balkon oder Terrasse sehr gut geeignet. Die Säulenform sollte durch einen regelmäßiges Einkürzen der Seitentriebe im Sommer (Juni und August) gefördert werden.

Wuchs: sehr schlank, kaum Seitenverzweigung, dünntriebig; verlangt das regelmäßige Kappen des Mitteltriebs; mittelstarkwüchsig, Wuchsendhöhe 2,5 m, Breite 60 - 80 cm, Pflanzabstand untereinander 60 - 80cm
Frucht: mittelgroß, birnen- bis gedrungen flaschenförmig, grün, reif grün-gelborange mit leichter Berostung.
Geschmack: Fruchtfleisch aromatisch, saftig, süß, schmelzend, guter, einzigartiger Geschmack mit feiner Fruchtsäure.
Reife: Oktober bis November.
Ertrag: regelmäßig und hoch
Befruchter: andere Birnen wie Obelisk, Nashi Nijiseiki oder Birnenquitte Robusta
Besonderheit: Fängt nach 2 Lebensjahren an, die ersten Früchte zu tragen. Kulturtechnisch bedingte Säulenform.

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Birne (Pyrus communis) CONDORA (Säulenform)

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Verfügbarkeit: nicht länger verfügbar
  • Kontainer: 5 Liter
  • Unterlage-Wuchs : Quitte A - mittelstark wachsend