Sehr geehrte Kunden, Herbstverkauf und Versand von Obstpflanzen beginnt ab August.
nicht länger verfügbar Birne (Pyrus communis) UTA®

Ertragreiche und ertragssichere Winterbirne mit guter Fruchtqualität und günstigen Lagereigenschaften. Sie ähnelt ‘Boscs Flaschenbirne’ und findet Verwendung als Tafelbirne und Brennbirne.

Eltern: Madame Verte x Boscs Flaschenbirne
Wuchs: mittel bis schwach, viel kurzes Seitenholz, kompakter Eindruck, Wuchsform typisch pyramidal, Schnittaufwand gering
Blüte: Diploid, blüht reich und regelmäßig, geeignete Befruchtersorten sind ‘Clapps Liebling’, ‘Conference’, ‘Paris’, ‘Williams Christ’
Ertrag: setzt früh ein, mittel bis hoch, bei starkem Behang, Ausdünnung erforderlich
Frucht: Groß 180 - 300 g, kurzachsig, vollständig goldbronze berostet auf grüner Grundfarbe, sehr gut transportfähig, Fruchtfleisch fest, saftig mit ausgeglichenem kräftigem Aroma, bissfest, schmelzend, süßsäuerlich
Reife: Pflückreife Anfang bis Mitte Oktober, Genussreife ab November, im Kühllager bis Februar haltbar, gute Terminierung des Reifeverlaufes möglich
Resistenz gegen Krankheiten: hochbeständig gegen Schorf (Venturia pyrina), Mehltau (Podosphaera leucotricha), gering anfällig für Feuerbrand (Erwinia amylovora), junges Holz ist etwas frostempfindlich
Anbaueignung: Ertragreiche und ertragssichere Wintersorte in allen Birnenlagen für Erwerbsanbau, Selbstversorger und Bioanbau, wegen Unverträglichkeit mit Quitte Zwischenveredelung erforderlich, auf Grund des schwachen Wuchses für Hochstammanbau nicht geeignet.

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte zweijährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Birne (Pyrus communis) UTA®

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten