Sehr geehrte Kunden, Herbstverkauf und Versand von Obstpflanzen beginnt ab August.
nicht länger verfügbar Chinesische Kastanie (Castanea mollissima)

Die Chinesische Kastanie, auch Weichkastanie, ist eine in China heimische Art der Castanea aus der Familie Fagaceae. Sie wird in China als Schalenobst angebaut und ist vor der verwandten europäischen Edelkastanie wirtschaftlich wichtigste Kastanienart.

Gesundheit: die Chinesische Kastanien ist von allen Kastanien-Arten die am stärksten resistente gegen den Kastanienrindenkrebs, der in China seine Heimat hat, hier seit 1913 bekannt ist und weit verbreitet ist. Chinesische Kastanie ist die primäre Quelle der genetischen Resistenz gegen parasitäre Pilze Cryphonectria parasitica, früher Endothia parasitica, die Kastanienrindenkrebs verursacht.
Frucht: Meist werden zwei oder drei Nussfrüchte pro Fruchtbecher gebildet. Sie haben einen Durchmesser von zwei bis drei Zentimeter und sind breiter als hoch. Sie sind rund oder elliptisch und haben eine lang ausgezogenen Spitze, die weiß behaart ist. Die Trenn-Narbe der Nuss ist kleiner als die Breite der Frucht. Der Embryo ist sehr süß und proteinreicher als bei der Edelkastanie.
Blütezeit: April bis Juni
Fruchtreife: August bis Oktober
Winterhart

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Chinesische Kastanie (Castanea mollissima)

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Verfügbarkeit: nicht länger verfügbar
  • Verkaufshöhe: 120 cm
  • Kontainer: 2 Liter