nicht länger verfügbar Kaki (Diospyros kaki) KOSHU HYAKUME

Eine qualitativ hochwertige Sorte deren Anbau in allen Weinbaugebieten möglich ist. Früchte können bei kalten Bedingungen als Äpfel bis zum Februar gelagert werden. Ein Vorteil ist absolut anspruchloser Anbau. Kaki wird weder von Schädlingen noch von Pilzkrankheiten befallen.

Wuchs : im Freiland ausgepflanzt erreicht eine Höhe von 4 - 5 m, auch für den Anbau in großen Töpfen geeignet
Blütezeit: Juni, Blumen haben eine Größe von 2,5 cm. Diese Sorte ist selbstfruchtbar, braucht keinen Bestäuber.
Frucht: groß, Schale hart, glänzend, orange-rot, Fruchtfleisch hellgelb-orange. Gehört zu der Gruppe von Sorten mit bitterem fruchtfleisch PCA (Pollination Constant Astringent).
Reife : Früchte müssen auf dem Baum zur vollständigen Reife hängen bleiben. Üblicherweise Ende Oktober.
Ernte: bis zu 20 kg / erwachsener Baum
Frostbeständigkeit : bis -18°C, bei niedrigeren Temperaturen ist Winterschutz empfehlenswert
Zuverlässig widerständig gegen Befall durch Schädlinge und Pilzkrankheiten, während der Vegetation ist chemischer Schutz nicht notwendig.

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Kaki (Diospyros kaki) KOSHU HYAKUME

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Züchter/Herkunft: Japan
  • Verfügbarkeit: nicht länger verfügbar
  • Verkaufshöhe: 40 cm
  • Kontainer: 2 Liter
  • Unterlage-Wuchs : Sämling Diospyros virginiana