Sehr geehrte Kunden, Herbstverkauf und Versand von Obstpflanzen beginnt ab September.
nicht länger verfügbar Russische Pflaume KOMETA RANNAJA

Russische selbstfruchtbare Pflaume, ein komplexer interspezifischer Hybrid aus  Myrobalane (Prunus cerasifera), japanischer Pflaume (Prunus salicina), ussurischer Pflaume (Prunus ussuriensis) und chinesischer Pflaume (Prunus Simonii). Sehr wertvoll für seine Anpassungsfähigkeit, hohe Frostbeständigkeit und sehr gute Resistenz gegen Pilzkrankheiten.

Kreuzung: Kometa x freie Bestäubung, Züchter G.V. Jeremin und S.N. Zabrodina, 1999
Wuchs: mittelstark, Krone oval, mäßig dicht
Blüte: teilweise selbstfruchtbar, blühende Blumen sind frostbeständig
Reife : sehr früh, Ende Juni
Frucht: Gewicht 30 - 40 g, eiförmig. Die Grundfarbe ist gelb, Deckfarbe 80% bordeaux rot. Geeignet für den direkten Verbrauch und zur Verarbeitung.
Fruchtfleisch: mittelfest, gelb, aromatisch, nicht steinlösend
Geschmack: harmonisch, mehr süß als sauer
Fruchtbarkeit: hoch, stabil und regelmäßig, früher Ertragseintritt
Besondere Hinweise: geeignet vor allem für Gärtner in den Steinobst-Randgebieten für seine Anpassungsfähigkeit, reiche Fruchtbarkeit, Frosthärte und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze
Merkmale verwendeter Unterlage: Myrobalana (Prunus cerasifera)-stark wachsend, auch für schlech­tere Böden geeignet, später Ertrag

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Russische Pflaume KOMETA RANNAJA

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten