Sehr geehrte Kunden, Herbstverkauf und Versand von Obstpflanzen beginnt ab August.
nicht länger verfügbar Sanddorn weiblich DORANA (S)

Sanddorn weiblich, für den Anbau in Haus- und Kleingärten geeignet.

Heimat: Europa, Asien (Züchtung H.J. Albrecht, Berlin 1990)
Aussehen: schwach bis mittelschwach wachsende verhältnismäßig niedrige Sorte mit wenigen Ausläufern, Fruchttriebe dicht mit Beeren besetzt, die bis in den Winter ihre Farbe behalten
Standort: vollsonnig
Boden: durchlässige, lockere, tiefgründige sandig-lehmige Böden, schwach sauer-neutral
Blüte: zweihäusig
Früchte: Ende August-Mitte September, mittelgroß, tieforange, relativ gut pflückbar, hohes Vitamin C gehalt
Verwertung: roh, Gelee, Marmelade, Kompott, Likör, Wein, Trockenfrüchte, Medizin, Kosmetik
Winterhärtezone: 3a
Bemerkung: Für die Fruchtgewinnung müssen mindestens ein männlicher und ein weiblicher Sanddorn gesetzt werden. Pflanzen und Blüten sind  vollkommen frosthart, sehr gut schnittverträgliches Gehölz. "Dorana"(S)  ist eine mittelfrühe Sorte. Erste größere Erträge ab dem 3. Standjahr. Alle weiblichen Fruchtsorten sind sehr ertragreich.

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Sanddorn weiblich DORANA (S)

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten