nicht länger verfügbar Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum) SOFIEVSKAJA

Großfrüchtige schwarze Johannisbeere mit komplexen Resistenz, ökologisch plastisch - an unterschiedliche Anbaubedingungen angepaßt, bestimmt für den universellen Einsatz. Wertvoll ist die Resistenz gegen Johannisbeergallmilbe (Eriophyes ribis).

Eltern: Bieloruskaja Sladkaja x Hybridform C106, in das Staatliche Sortenregister im Jahre 2001 eingetragen. Züchter: Vladimir Pavlovich Kopan mit der Frau.
Strauch: stark wachsend, halbaufrecht
Früchte: groß, 3,2 bis 3,6 Gramm, uniform, rund-oval, schwarz, glänzend, mit trockenem Abreiß
Geschmack: ausgezeichnet, sauer-süß, auf 4,5 Punkte (maximal 5 Punkte) bewertet
Reife: Ende Juni bis Anfang Juli
Ernte: stabil und hoch, durchschnittlich 1,6 kg pro Strauch und 10,5 t / ha
Standort: direkte Sonne, oder Halbschatten
Resistenz gegen Krankheiten: komplexe Resistenz gegen Pilzkrankheiten, Schädlingen, Trockenheit und Spätfrost im Frühjahr
Frosthärte: Vollkommen winterhart

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze
Form
Form: Strauch wurzelechter Strauch

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum) SOFIEVSKAJA

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten