ausverkauft Feige (Ficus carica) OSBORN PROLIFIC

Sehr robuste, anspruchslose und produktive Sorte aus Amerika. Verträgt auch schlechte Sommer. Die einzige Feige von man sagen kann, dass sie auch im Schatten gut wächst. Geeignet für den Frischverzehr sowie für die Marmeladenherstellung und Trocknung.

Wuchs: schwach, der Baum wird 2,5-3 Meter hoch. Bieten ihm einen sonnigen und geschützten nördlichen Standort.
Blüte: parthenokarp, bildet Früchte ohne Bestäubung. Diese Sorte gehört zu der Gruppe der parthenokarpen Sorten, die keine Feigenwespe Blastophaga psenes zur Bestäubung benötigen.
Früchte: mittelgroß, Gewicht 50 g im Durchmesser, rund, in voller Reife purpurrot-braun, Fruchtfelisch bernsteingelb bis erdbeerrosa, Geschmack süß, reichhaltig, aromatisch
Reife: zweimal tragende Sorte. Die erste schwächere Ernte erfolgt im Juli und die zweite reiche Ernte von September bis Oktober. Sehr produktive Sorte mit früh einsetzender Fruchtbarkeit.
Krankheitsresistenz: in unseren Bedingungen ist die Empfindlichkeit gegenüber Pilzkrankheiten oder Schädlingen nicht bekannt
Frosthärte: bis -18°C

Qualitative Form
Topfpflanze:gut bewurzelte einjährige Topfpflanze

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Feige (Ficus carica) OSBORN PROLIFIC

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Verfügbarkeit: ausverkauft
  • Verkaufshöhe: 30 cm
  • Kontainer: 2 Liter
  • 8.50€
  • Preis ohne Steuer 8.50€