Sehr geehrte Kunden, Saeson ist beendet und E-Shop geschlossen.
nicht länger verfügbar Herznuss (Juglans ailanthifolia var. cordiformis) IMSHU

Japanischer Herznussbaum, stammt aus dem Berggebiet der Inseln Hokkaido, Honshu, Shikoko, Kyushu und Sachalin.

Kreuzung: Shubert x freie Bestäubung, Züchter John Gordon
Baum: schnell wachsend, bis zu 15 - 20 m Hoch. Zuerst wächst gerade nach oben, aber später aufbaut eine breite Krone. Rinde ist hellgrau und gefurcht.
Blüte: Mai, nach dem ersten Blattentwicklung, teilweise selbstfruchtbar
Frucht: mittelgroß, 4 - 5 cm lang. Die Früchte hängen in großen Bündeln zusammen. Schale hart, aber leicht zu brechen.
Kern: Farbe hellbraun, löst sich ganz aus der Schale brechen.
Geschmack: sehr gut, leicht knackend
Ertrag: trägt Früchte bereits im 2 bis 3 Jahr nach der Auspflanzung, Erträge regelmäßig, die Früchte reifen Ende September.
Frosthärte: völlig frosthart
Resistenz gegen Krankheiten: Baum insgesamt vital und klimatisch robust

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Herznuss (Juglans ailanthifolia var. cordiformis) IMSHU

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Verfügbarkeit: nicht länger verfügbar
  • Verkaufshöhe: 40 cm
  • Kontainer: 2 Liter
  • Unterlage-Wuchs : Juglans regia sämling