nicht länger verfügbar Birne (Pyrus communis) UTA®

Ertragreiche und ertragssichere Winterbirne mit guter Fruchtqualität und günstigen Lagereigenschaften. Sie ähnelt Boscs Flaschenbirne und findet Verwendung als Tafelbirne und Brennbirne. In allen Birnenlagen für Erwerbsanbau, Selbstversorger und Bioanbau geeignet.

Kreuzung: Madame Verte x Boscs Flaschenbirne
Wuchs: mittel bis schwach, viel kurzes Seitenholz, kompakter Eindruck, Wuchsform typisch pyramidal, Schnittaufwand gering
Blüte: blüht reich und regelmäßig. Die Sorte ist fremdbestäubend, zur Bestäubung braucht eine andere Birnensorte.
Früchte: groß 180 - 300 g, kurzachsig, vollständig goldbronze berostet auf grüner Grundfarbe, sehr gut transportfähig
Fruchtfleisch: fest, saftig mit ausgeglichenem kräftigem Aroma, bissfest, schmelzend, süßsäuerlich
Reifezeit: Pflückreife Anfang bis Mitte Oktober, Genussreife ab November, im Kühllager bis Februar haltbar
Erträge: setzt früh ein, mittel bis hoch, bei starkem Behang Ausdünnung erforderlich
Resistenz gegen Krankheiten: hochbeständig gegen Schorf (Venturia pyrina), Mehltau (Podosphaera leucotricha), gering anfällig für Feuerbrand (Erwinia amylovora). Junges Holz ist etwas frostempfindlich.

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte zweijährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Birne (Pyrus communis) UTA®

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk