ausverkauft Brombeere (Rubus fruticosus) LOCH NESS

Halbaufrechte, mittelstark wüchsige dornenlose Brombeersorte mit großen Beeren und hoher Krankeitsresistenz. Ihre Grundvorteile sind große Ertragshöhe und sehr gute Fruchtqualität.

Kreuzung: ein komplexer Hybrid aus nordamerikanischen Tetraploiden + Zuchtmaterial von SCRI (Scottish Crop Research Institute), Schottland 1988
Wuchs: mittelstark, Triebe halbaufrecht, dornenlos, Aufgrund von Ernteüberlastung erfordern eine Rankhilfe
Früchte: groß, erreichen ein Gewicht von 10 g, mit regelmäßiger Bewässerung noch mehr, kernig, mit glänzender Fruchtschale
Geschmack: lecker, mehr süß als sauer, stark aromatisch. Voll ausgereift schmecken die Beeren ausgezeichnet und sind gut zu lagern und transportieren.
Reifezeit: gehört zu den frühen Sorten, beginnt Mitte Juli zu reifen, die Früchte reifen allmählich bis Ende August.
Erträge: hoch, regelmäßig
Resistenz gegen Krankheiten: im Allgemeinen hoch resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, Anbau ohne Einsatz von Pestiziden möglich
Frostbeständigkeit: winterhart

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Brombeere (Rubus fruticosus) LOCH NESS

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk