nicht länger verfügbar Himbeere (Rubus idaeus) GERAKL

Großfrüchtige remontierende rote Himbeere geeignet für frischen Verzehr und den industriellen Einsatz.

Kreuzung: Autumn Bliss x Interspezies-Sämling 14-205-4. Züchter I.V. Kazakov, Kokinskij opornyj punkt VSTISP, Russland.
Wuchs: mittelstark, leicht ausladend, Triebe stark, aufrecht, dornig, Wuchshöhe 1,5 - 2 m. Einjährige Triebe sind mitteldick, anfangs grün, im Herbst dunkelrot gefärbt mit Wachbeschichtung.
Standort: direkte Sonne
Früchte: groß bis sehr groß, kegelstumpfförmig, bei Vollreife rubinrot, samtig. Fruchtgewicht 6 - 8 g, manche bis 12 g. Fruchtfleisch mäßig dicht. Stiel gut vom Fleisch trennbar. Die Früchte sind formfest und bei Volleife halten lange am Strauch. Haben erhöhte Resistenz gegen Fäulnis.
Geschmack: voll, aromatisch, süß mit sehr feiner Säure. Zuckergehalt: 9,8 %, Säuregehalt 1,3 %, Vitamin C 32 mg / 100 g.
Reifezeit: trägt zweimal im Jahr. Die erste Ernte von Anfang Juni bis Anfang Juli auf zweijährigen Trieben, die zweite Herbsthaupternte auf neuen Trieben von Anfang August bis Ende Oktober.
Erträge: hoch, 3,5 bis 4 kg Früchte pro Strauch, abhängig vom Stand der Landtechnik, Größe und Alter des Strauches. Der langjährige Durchschnittsertrag liegt bei 9,2 t/ha.
Resistenz gegen Krankheiten: hoch, am Niveau der besten Standardsorten. Beständig gegen Botrytis, Didimelle, Anthracnose. Resistent gegen Himbeermilbe, die Viren überträgt (Blattflecken, schwarze Himbeer Nekrose und gelbe Vernetzung). Anfällig für Dürrfleckenkrankheit.
Frostbeständigkeit: winterhart

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Himbeere (Rubus idaeus) GERAKL

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk