Mispel

Mispel

Die Römer und die alten Griechen verehrten die Mispel. Diese alte Fruchtart ist immer noch sehr beliebt in Griechenland, der Türkei und dem Nahen Osten. Die Echte Mispel ist in unseren Gärten heute eher eine Rarität. Erst durch ein zunehmendes Interesse an Wildfrüchten ist das pflegeleichte und robuste Obstgehölz wieder gefragt.
Ende Oktober werden die Früchte reif. Sie sind ohne Frosteinwirkung sehr hart und sauer, aber wenn man mit der Ernte bis nach dem Frost wartet und die Früchte einige Wochen lagert, werden sie weich, leicht säuerlich und sehr aromatisch.

Anzeige
Sortieren nach

Mispel (Mespilus germanica) DELICE Des VANNES

Im botanischen Garten in Vannes gezüchtete französische Sorte, die regelmäßig und reich trägt. ..

  • Verkaufshöhe: 140-160 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Quitte A : mittelstark wachsend

24.00€ Preis ohne Steuer 24.00€

Mispel (Mespilus germanica) DUTCH GIANT

Holländische großfrüchtige Mispel, sehr ertragreich, krankheitsresistent und pflegeleicht. Die Bl..

  • Verkaufshöhe: 140-160 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Quitte A : mittelstark wachsend

24.00€ Preis ohne Steuer 24.00€

Mispel (Mespilus germanica) MONSTRUEUSE d'Evreinoff

Einzigartige sehr ertragreiche holländische Mispel mit rieseigen Früchten. Robuste pflegeleichte ..

  • Verkaufshöhe: 140-160 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Quitte A : mittelstark wachsend

24.00€ Preis ohne Steuer 24.00€

Mispel (Mespilus germanica) NOTTINGHAM

Ertragreiche Sorte mit einem interessanten Karamellgeschmack gezüchtet um 1850 in England. Aufgru..

  • Verkaufshöhe: 140-160 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Quitte A : mittelstark wachsend

24.00€ Preis ohne Steuer 24.00€