Mandel (Amygdalus communis) FERRADUEL

Partnersorte zu Ferragnes. Von den französischen Sorten gehören Ferragnès (ungefähr 60 %) und Ferraduel (ungefähr 30 % der Produktion) zu den wichtigsten Sorten in Frankreich.

Herkunft: Frankreich (INRA), Bordeaux 1966, Kreuzung Aï x Cristomorto
Wuchs: mittelstark bis stark, Endhöhe 4 - 5 m
Standort: sonnig, Boden trocken, locker, humos
Blüte: blüht spät (wie Ferragnes) im März, hellrosa-weiß, reichblühend, frembestäubend, Befruchter Ferragnès
Früchte: großfrüchtig, oval, hartschalig, Kern breit, sehr gute Qualität mit leckerem Geschmack, Kernanteil 30%. Doppelkerne treten nicht auf.
Reifezeit: Ende September
Fruchtbarkeit: sehr ertragreich, relegmäßige Ernte
Resistenz gegen Krankheiten: resistent gegen Monilia
Frostbeständigkeit: sehr gut, wir empfehlen Auspflanzung bis Höhe von 400 m über dem Meeresspiegel

Qualitative Form
Topfpflanze:gut bewurzelte einjährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Mandel (Amygdalus communis) FERRADUEL

  • Züchter/Herkunft: INRA, Paris, France
  • Artikelnr. Ferraduel-kontajner
  • Verfügbarkeit: Sie können vorbestellen
  • Verkaufshöhe: 140 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Saint Julien A : mittelstark wachsend
  • 26.00€
  • Preis ohne Steuer 26.00€

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk