Liebe Kunden, wir sind ausverkauft, unser E-Shop ist geschlossen.
Verfügbarkeit Frühjahr 2023 Mandel (Amygdalus communis) FERRADUEL

Großfruchtige Mandelsorte mit köstlich süßen Kernen. Blüht spät, wodurch sie den Frühlingsfrösten entgeht. Unter den französischen Sorten gehört Ferraduel zu den wichtigsten Mandelsorten in Frankreich.

Kreuzung: Aï x Cristomorto, Frankreich (INRA), Bordeaux 1966
Wuchs: mittelstark, Endhöhe 3 - 4 m, durch den Schnitt der Krone lässt sich die Baumhöhe und die Breite leicht an den begrenzten Platz eines kleinen Gartens anpassen
Standort: sonnig, gedeiht auf trockenen, durchlässigen, lockeren, humosen Böden
Blüte: frembestäubend, blüht üppig, spät, Mitte März, später als die älteren Mandelsorten. Hellrosa-weiße Blüten sind sehr dekorativ.
Bestäuber: Palatina, oder eine andere Mandelsorte, die gleichzeitig blüht
Früchte: groß, oval, hartschalig. Kern groß, breit-oval, hervorregender Qualität mit angenehm leckerem Geschmack. Kernanteil 35% - 40%. Doppelkerne treten nicht auf.
Reifezeit: Ende September
Erträge: sehr hoch, relegmäßig, früher Ertragseintritt. Mandeln können nach der Ernte länger als ein Jahr gelagert werden.
Resistenz gegen Krankheiten: resistent gegen Monilia, tolerant gegenüber anderen Pilzkrankheiten
Frostbeständigkeit: sehr gut, wir empfehlen die Pflanzung bis zu einer Höhe von 400 m über dem Meeresspiegel

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Mandel (Amygdalus communis) FERRADUEL

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Züchter/Herkunft: INRA, Paris, France
  • Artikelnr. Ferraduel-kontajner
  • Verfügbarkeit: Verfügbarkeit Frühjahr 2023
  • Verkaufshöhe: 160 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Saint Julien A : mittelstark wachsend
  • 26.00€
  • Preis ohne Steuer 26.00€

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk