Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum) TSCHERNY BUMER®

Großfrüchtige schwarze Johannisbeere mit vollständiger Krankheitsresistenz, extrem hohen und stabilen Erträgen und ausgezeichnetem süßen Geschmack.

Kreuzung: süßfrüchtige Sorten Tschudesnica x Seletschenskaja 2. 2007 in das ukrainische Sortenregister eingetragen.
Wuchs: stark, halb aufrecht. Sehr anspruchslose Sorte, ökologisch plastisch, an unterschiedliche Anbaubedingungen angepaßt.
Standort: direkte Sonne
Blüte: selbstfruchtbar, benötigt keinen Bestäuber
Früchte: Fruchtstände lang, im Durschnitt 8 cm. Beeren extrem groß, 5 bis 7 g, rund, schwarz, glänzend, gleichmäßig, genug fest. In den Fruchtständen reifen praktisch fast gleichzeitig und fallen auch bei der Vollreife nicht ab. Der Fruchstand sieht aus wie eine Weintraube.
Geschmack: ausgezeichnet süß, mit einem angenehmen Johannisbeeraroma, sehr beliebt bei Kindern. Eine der besten Sorten für den Frischverzehr, aber auch für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Marmeladen, Säfte und zum Einfrieren.
Reifezeit: beginnt Mitte Juni
Erträge: sehr hoch, regelmäßig, stabil
Resistenz gegen Krankheiten: resistent gegen Pilzkrankheiten und Schädlingen, vor allem gegen Johannisbeergallmilbe (Eriophyes ribis), Trockenheit und Frühlinsfröste.
Frostbeständigkeit: vollkommen winterhart
Vorteile: in vielerlei Hinsicht besonders außergewöhnlich. Keine andere Sorte der schwarzen Johannisbeere vereint so viele hervorragende Eigenschaften wie stabile und hohe Erträge, vollständige Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge, riesige Beeren von hoher Qualität und hervorragenden süßen Geschmack.

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze
Form
Strauch: wurzelechter Strauch

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Schwarze Johannisbeere Strauch (Ribes nigrum) TSCHERNY BUMER®

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • 9.00€
  • Preis ohne Steuer 9.00€

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk