Liebe Kunden, wir sind ausverkauft, unser E-Shop ist geschlossen.
Verfügbarkeit Frühjahr 2023 Stachelbeere (Grossularia uva-crispa) NESLUCHOVSKIJ

Frühe rotfrüchtige ukrainische Qualitätssorte mit hervorragendem Geschmack und Resistenz gegen den Amerikanischen Mehltau, welche bei den Gärtner immer mehr an Popularität gewinnt.

Kreuzung: Mlievskij Krasny x Slivovyj, Züchter K.N. Kopan, V.P. Kopan, Z.A. Schestopal, eingetragen im 1990
Wuchs: mittelstark, aufrechter bis ausladender Strauch mit zahlreichen stacheligen Trieben
Standort: direkte Sonne
Blüte: selbstfruchtbar, braucht keinen Bestäuber
Früchte: attraktiv, groß, Gewicht 6 bis 8 g, oval, dunkelrot. Das Fruchtfleisch ist hell, saftig, süß und sauer, sehr lecker. Reife Früchte können lange ohne Qualitätsverlust am Strauch hängen, welken nicht und fallen nicht ab.
Geschmack: ausgezeichnet, erinnert an eine Mischung aus tropischen Fruchtaromen, hoch bewertet. Eine der köstlichsten Sorten der rotfruchtigen Stachelbeeren.
Reifezeit: früh, die Früchte beginnen ab der zweiten Junihälfte zu reifen. Eine der frühesten Sorten der modernen Stachelbeeren.
Erträge: hoch und regelmäßig. Ertrag von einem Strauch liegt zwischen 4 - 6 kg. Die Beeren eignen sich zum Frischverzehr und zur Verarbeitung. Aufgrund ihrer Stacheligkeit ist die Sorte besonders für hobby Gärtner geeignet.
Resistenz gegen Krankheiten: resistent gegen den Amerikanischen Stachelbeermehltau
Frostbeständigkeit: vollkommen winterhart

Qualitative Form
Topfpflanze: gut bewurzelte einjährige Topfpflanze
Form
Stamm: Hochstamm

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Stachelbeere Stamm (Grossularia uva-crispa) NESLUCHOVSKIJ

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • 9.00€
  • Preis ohne Steuer 9.00€

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk