Sehr geehrte Kunden, Frühjahrsverkauf und Versand beginnt am 15. März.
Aprikose (Prunus armeniaca) CARMELA

Sehr frühe rumänische Aprikosensorte. Wertvoll für ausgezeichnete Geschmackseigenschaften, hohen Marktwert, späte Blüte und Resistenz gegen sowie Resistenz gegen Pilz- und Viruskrankheiten. Die Sorte ermöglicht ökologischen Anbau ohne chemische Spritzmittel.

Kreuzung: Farmigdale x NJA20, Züchter Dr. Ing. Viorica Balan. Registriert im Jahre 2002.
Wuchs: mittelstark
Blüte: mittelfrüh bis spät, teilweise selbstfruchtbare Sorte
Frucht: sehr groß, Gewicht 100 bis 110 g, Form oval bis länglich, Schale glänzend
Fruchtfarbe: sehr attraktiv, orange mit roter Färbung auf der größeren Fruchtoberfläche, ungewöhnlich glänzend, erinnert an Nektarine
Fruchtfleisch: orange, saftig mit guter Konsistenz, gut steinlösend
Geschmack: ausgewogener Dessertgeschmack mit intensivem Aroma
Reifezeit: zweite Junidekade
Erträge: hoch, regelmäßig, im Durchschnitt 30 – 40 kg / Baum, sehr früher Ertragseintritt
Resistenz gegen Krankheiten: resistent gegen Scharka (PPV = Plum Pox Virus), Monilia (Monilinia laxa), Schrotschusskrankheit (Stigmina carpophila syn. Clasterosporium carpophilum) und Leukostomakrebs (Cytospora cincta)
Eignung: universal, für den Frischverzehr sowie für die industrielle Verarbeitung. Geeignet für den ökologischen Anbau in intensiven Produktionsplantagen.

Qualitative Form
Topfpflanze:gut bewurzelte einjährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Aprikose (Prunus armeniaca) CARMELA - Verkauf ab 15. Mai

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • Artikelnr. Carmela-kontajner
  • Verfügbarkeit: Sie können vorbestellen
  • Verkaufshöhe: 140 cm
  • Kontainer: 4 Liter
  • Unterlage Saint Julien A : mittelstark wachsend
  • 28.00€
  • Preis ohne Steuer 28.00€