Weiße Johannisbeere (Ribes sativa) UMKA® (Stamm)

Weiße Johannisbeere mit ausgezeichnetem süßen Geschmack und vollständiger Krankheitsresistenz, universell einsetzbar. Die Früchte haben nach dem Pflücken sehr gute Lagerfähigkeit und können nach der Vollreiife ohne Qualitätsverlust am Strauch belassen werden.

Wuchs: mittelstark, mäßig ausladend, mäßig dicht
Standort: direkte Sonne
Blüte: selbstfruchtbar, benötigt keinen Bestäuber
Früchte: Fruchtstände lang, im Durschnitt 10 cm, mäßig dicht. Beeren groß, im Durchschnitt 0,8 - 1,0 g, hellgelb, gleichmäßig, rund, Schale dünn. Die Früchte eignen sich für den Frischverzehr und für verschiedene Verarbeitungsmethoden. Zuckergehalt - 9,5 %, Säuren - 1,6 %, Vitamin C - 54 mg / 100 g.
Geschmack: angenehm süß-säuerlich mit überwiegend süß, besser als herkömmliche Sorten
Fruchtfleisch: durchsichtig, saftig, aromatisch
Reifezeit: mittelfrüh, Ende Juni. Der große Vorteil ist, dass die Früchte bis Ende September unbeschädigt und ohne Qualitätsverlust am Strauch hängen können.
Erträge: hoch, 5,5 kg pro Strauch. Langfristiges Durchschnittsertrag 8,2 t / ha.
Resistenz gegen Krankheiten: resistent gegen Pilzkrankheiten und Schädlingen, mäßig trockenheitsresistent
Frostbeständigkeit: vollkommen winterhart
Vorteile: hohe stabile Erträge, vollständige Resistenz gegen Krankheiten und Schädlingen, verbesserter Geschmack gegenüber alten weißen Johannisbeersorten

Qualitative Form
Topfpflanze:gut bewurzelte einjährige Topfpflanze

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Weiße Johannisbeere Stamm (Ribes sativa) UMKA®

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • 9.00€
  • Preis ohne Steuer 9.00€

Bitte mailen Sie uns, wenn Sie Fragen haben an

zahradnictvo@slovplant.sk