Sehr geehrte Kunden, Frühjahrsverkauf und Versand beginnt am 15. März.
Weiße Johannisbeere (Ribes sativa) UMKA® (Stamm)

Weiße Johannisbeere mit komplexer Krankheitsresistenz, exzellentem Geschmack und guter Lagerfähigkeit geeignet für universelle Verwendung.

Wuchs: mittelstark, mäßig ausladend, mäßig dicht. Einjährige Triebe mäßig dick, leicht gebogen, grün, unbehaart. Verholzte Triebe dick, stark, gerade, dunkelgrau, behaart, matt. Seitenknospen uniform, länglich, klein, dunkelgrau, behaart, vom Trieb abgezweigt.
Standort: direkte Sonne
Früchte: groß, im Durchschnitt 0,8 - 1,0 g, hellgelb, uniform, rund, Schale dünn. Trauben im Durchnitt 7,5 cm lang, mäßig dicht. Die Früchte eignen sich für den Frischverzehr und für verschiedene Verarbeitungsmethoden.
Geschmack: hoch bewertet, angenehm süß-sauer, überwirgt süß zu sauer, besser als bei Sorten aus dem traditionellen Sortiment
Reifezeit: mittelfrüh, Ende Juni. Der große Vorteil ist, dass die Früchte bis Ende September unbeschädigt am Strauch hängen können.
Erträge: hoch, 5,5 kg pro Strauch. Langfristiges Durchschnittsertrag 8,2 t / ha.
Resistenz gegen Krankheiten: komplexe Resistenz gegen Pilzkrankheiten und Schädlingen, mäßig beständig gegen Trockenheit.
Frostbeständigkeit: vollkommen winterhart
Vorteile: hohe stabile Ernte, vollständige Resistenz gegen Schädlingem und Krankheiten, verbesserter Geschmack im Vergleich zu den alten weißen Johannisbeerensorten.
Chemische Zusammensetzung: Zuckergehalt - 9,5%, Säure - 1,6%, Ascorbinsäure - 54 mg / 100g.

Qualitative Form
Topfpflanze:gut bewurzelte einjährige Topfpflanze

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Weiße Johannisbeere Stamm (Ribes sativa) UMKA® - Verkauf ab 15. März

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • 9.00€
  • Preis ohne Steuer 9.00€