ausverkauft Aprikose x Pflaume GLOBUS

Spontaner interspezifischer Hybrid aus russischer Pflaume und Aprikose. Sehr wertvoll für hervorragender Geschmack, hohe Frosthärte und sehr gute Beständigkeit gegen Pilzkrankheiten.

Kreuzung: russische Pflaume Obilnaja x Aprikose Gibrid 2, Züchter G.V. Jeremin, S.V. Zabrodina und A.V. Isatschkin, 2002
Wuchs: mittelstark, Krone breitkugelförmig, mitteldicht
Blüte: mittelfrüh, fremdbefruchtend, blühende Blüten sind resistent gegen milden Frost. Zur Bestäubung benötigt anderen Steinobst (Aprikose, russische Pflaume oder Pflaume).
Frucht: groß, Gewicht 50 - 70 g, rund, Schale fest, glänzend, rotviolett bis schwarz. Geeignet für Frischverzehr sowie zur Verarbeitung. Platzfest, gut transporierbar. Wenn dir Früchte im Kühlschrank aufbewahrt werden, ändern sie ihre Farbe nicht und die Qualität bleibt bis zu drei Wochen lang stabil.
Fruchtfleisch: zuerst gelb, in voller Reife rosa-orange, saftig, dicht. Stein ist klein, löst leicht vom Fleisch.
Geschmack: ausgezeichneter Dessertgeschmack, süß mit milder Säure und Aprikosenaroma
Reifezeit: erste Augusthälfte
Erträge: hoch und regelmäßig, erste Früchte trägt im 3. Jahr nach der Pflanzung
Resistenz gegen Krankheiten und Frost: hoch
Verwendung: die Sorte eignet sich aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit besonders für Gärtner und für Gebiete, in denen die Aprikosen aufgrund den Frühlingsfrösten nicht angebaut werden können

Qualitative Form
Topfpflanze:gut bewurzelte einjährige Veredelung

Neue Beurteilung

    Weniger Gut           Gut

Aprikose x Pflaume GLOBUS

Versand per GLS Kurierdienst

Versandkosten

  • 28.00€
  • Preis ohne Steuer 28.00€